Die spezielle Wirbeltherapie befasst sich mit dem Status, mit der Diagnostik und Therapie von den anwendbaren, reflexbedingten Funktionsstörungen der Knochen und der Muskulatur. Auf mechanische Wirkung dieser speziellen Massagegriffe geraten unsere Knochen und Gelenke in die richtige Position. Das hat auf unseren ganzen Körper seinen Einfluss. Die fehlgestellten Wirbel üben auf die Nervenbahnen nebenan einen Druck aus. Die aus der Wirbelsäule austretenden Nerven durchziehen unsere inneren Organe und den ganzen Körper, deshalb können die Symptome auch in unseren Gliedern auftreten. Die über längere Zeit anhaltenden Verschiebungen können rheumatische, orthopädische, neurologische Erkrankungen verursachen oder eine eingeschränkte Funktion eines Organs nach sich ziehen.

Die von uns angebotene Möglichkeit beruht auf einer Mischung der westlich akademischen und der östlich traditionellen Heilmethoden. Das ist eine Methode, welche die Vorteile der verschiedenen Massagentherapien mit den wirkungsvollen Massagegriffen der Manualtherapien vereint, vor allem mit den miteinander zusammenhängenden und einander ergänzenden Systemen im menschlichen Organismus (Blut-, Lymph- und Energiezirkulationen). Das Ziel ist natürlich die sanfte Richtigstellung von Kleingelenkblockaden der Wirbelsäule. Das ist schmerzlos, erfolgt nicht mit grober Kraftentfaltung, sondern die Muskulatur wird während der Behandlung mit verschiedenen Massagentechniken aufgelockert, infolgedessen geraten die Gelenke mit gezieltem Griff wieder in ihre Ursprungsposition. 

Diese spezielle Wirbelsäulenmassage hilft das energetische Feld vom Menschen wiederherzustellen und damit wieder die Harmonie zu erreichen. Die Behandlungen werden von hervorragend ausgebildeten Therapeuten unter der Führung des Naturheilpraktikers Zsolt Gyõri durchgeführt, der schon fast 20 Jahre Berufserfahrung hat.

Weitere Informationen: +36-20/444 7 111

 

Damit die Bewegung zur Freude wird.